Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Verbände

Ausgewählte Partner der DHfPG im Bereich der Verbände finden Sie hier aufgelistet.

Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement
Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement

Der Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM) sieht sich als Interessenverband für Unternehmen, die ein betriebliches Gesundheitsmanagement bereits eingeführt haben oder einführen wollen. Er versteht sich ferner mit gleicher Intensität als der Ansprechpartner für betriebliche Fachkräfte im BGM. Die DHfPG ist seit März 2012 Mitglied des BBGM. www.bgm-bv.de

DSSV – Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen
DSSV – Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen

Der DSSV wurde im Jahr 1984 gegründet und ist Europas größter Arbeitgeberverband für die Fitness-Wirtschaft. Er zählt zu den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft, ist Mitglied in der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und über die Arbeitgebervereinigung BusinessEurope in Brüssel auf EU-Ebene vertreten. Es ist das Ziel des DSSV, die Interessen einer Branche, die über 8.600 Fitness- und Gesundheits-Anlagen, ein Umsatzvolumen von 5 Mrd. EUR und über 209.000 sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse zählt, zu vertreten. Als Sozialpartner wird der DSSV für Regulierungen in den Bereichen Sozial- und Tarifpolitik sowie Berufsbildung und sonstige Regelungen herangezogen. Er steht im ständigen Austausch mit der Öffentlichkeit, politischen Entscheidungsträgern, Verbänden und anderen Organisationen und Kammern. www.dssv.de

Forum DistancE Learning
Forum DistancE Learning

Als zentraler Verband zum Thema Fernlernen ist das Forum DistancE Learning der erste Ansprechpartner für Politik, Forschung, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Durch die wissenschaftlichen und bildungspolitischen Aktionen regt das Forum die öffentliche Diskussion an und stärkt die Akzeptanz einer zukunftsweisenden Lernmethode. www.forum-distance-learning.de

IHRSA
IHRSA

Die International Health Racquet & Sportsclub Association (IHRSA) ist eine globale Handelsvereinigung der Fitnessindustrie. IHRSA vertritt fast 9 100 Fitness- und Gesundheitsunternehmen und mehr als 700 Gerätehersteller und Zulieferbetriebe in 71 Ländern. www.ihrsa.org

LSVS
LSVS

Der Landessportverband für das Saarland ist die Vereinigung der Sportvereine und -verbände im Saarland, Mitglied des Deutschen Olympischen Sportbundes und mit rund 420.000 Mitgliedern die größte Personenvereinigung des Saarlandes. www.lsvs.de

Olympiastützpunkt Hessen
Olympiastützpunkt Hessen

Der OSP Hessen (Olympiastützpunkt Hessen im Landessportbund Hessen e.V.) ist eine Dienstleistungseinrichtung im Rahmen der Spitzensportförderung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Er besteht seit 1988 und befindet sich seit 1992 in der Trägerschaft des Landessportbundes Hessen e.V. Das Serviceangebot des OSP steht den olympischen Spitzenverbänden und seinen Bundeskader-Athleten/-innen zur Verfügung und wird regional in der Grundbetreuung von circa 380 Athleten/-innen aus rund 30 Spitzenverbänden genutzt. Es umfasst die sportmedizinische und sportphysiotherapeutische Versorgung, die trainingswissenschaftliche, biomechanische sowie leistungsdiagnostische Betreuung als auch die Laufbahnberatung und Koordination der Dualen Karriere von Athletinnen und Athleten. www.osph.de

Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland
Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland

Der Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland ist die zentrale Förder- und Serviceeinrichtung für Spitzenathleten der beiden Bundesländer. Die wichtigste Aufgabe des Olympiastützpunktes als Serviceleister des Spitzensports besteht dabei in einer qualitativ hochwertigen, umfassenden Beratung und Betreuung der Nachwuchs- und Spitzensportler sowie ihrer Trainer zur gezielten Vorbereitung von Weltklasseleistungen in Olympischen Sportarten und Disziplinen. www.olympiastuetzpunkt.org

Olympiastützpunkt Stuttgart
Olympiastützpunkt Stuttgart

Kompetenz, Leidenschaft, Erfolg lautet der Slogan des OSP Stuttgart, einer von bundesweit 19 sportartübergreifenden Einrichtungen für Spitzen- und Nachwuchsathleten olympischer Sportarten. Die Mitarbeiter und Trainer betreuen ganz gemäß dem Motto des OSP in 19 Schwerpunktsportarten 300 Athleten, darunter 50 Olympia-Anwärter im TEAM RIO. Das Leistungsspektrum des OSP umfasst drei Bereiche: Athletenmanagement, Gesundheitsmanagement und Trainingsmanagement. Die Unterstützung des OSP schafft für Spitzensportler zum Beispiel die Voraussetzung, den Spagat zwischen beruflicher Karriere und Sport zu meistern. www.osp-stuttgart.org

QualiCert
QualiCert

QualiCert ist eine neutrale Zertifizierungsinstitution, welche bei Fitnesscentern und LeiterInnen gesundheitsfördernder Kurse die Einhaltung der Qualitop-Qualitätskriterien überprüft. Wenn die Überprüfung eine Übereinstimmung mit den Qualitätskriterien ergibt, zertifiziert QualiCert die betreffenden Fitnesscenter bzw. KursleiterInnen und zeichnet sie mit dem Qualitop-Label aus. www.qualicert.ch

Schwäbischer Turnerbund
Schwäbischer Turnerbund

Der Schwäbische Turnerbund (STB) ist der größte Sportfachverband in Baden-Württemberg. Als ältester Sportverband in Deutschland bietet er die Marken Turnen, Kinderturnen, GYMWELT sowie weitere Sportangebote wie z. B. Orientierungslauf, Turnspiele (Faustball, Indiaca, Prellball), und Wandern. www.stb.de

Sportstiftung Saar
Sportstiftung Saar

Unterstützung und Förderung des Sports, insbesondere des Spitzensports, in Schulen und Vereinen, sowie der Inklusion behinderter und benachteiligter Athleten. Das sind die Ziele, die sich die Sportstiftung Saar auf die Fahnen geschrieben hat. Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und die BSA-Akademie sind Förderer der Sportstiftung Saar. www.sportstiftung-saar.de