Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Akkreditierung/Qualität

Im Rahmen der sogenannten Bologna-Erklärung wurde 1999 beschlossen, ein Hochschulsystem mit europaweit vergleichbaren und anrechenbaren Abschlüssen zu fördern. Inzwischen unterstützen über 40 Länder diese Initiative. Auf dieser Basis wurde ein europäischer Hochschulraum mit einem zweistufigen System aus Bachelor- und Master-Studiengängen geschaffen.

Die nationalen Hochschulabschlüsse, wie z. B. der Diplom-Abschluss in Deutschland, behalten ihre Gültigkeit, die modernen Bachelor- und Master-Abschlüsse bieten jedoch in der Zukunft größere Perspektiven: Durch die Vergleichbarkeit und Anrechenbarkeit von Studienleistungen können die Studierenden grenzüberschreitend studieren, unabhängig von der Hochschulart weiterführende Studienabschlüsse absolvieren oder in andere Studienrichtungen wechseln.