DHfPG News

Als Unternehmen von den dualen Bachelor-Studiengängen der DHfPG profitieren

Das spezielle Bachelor-Studiensystem der DHfPG, welches eine betriebliche Ausbildung mit einem Fernstudium und kompakten Präsenzphasen verbindet, ermöglicht Betrieben des Zukunftsmarktes Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit Nachwuchskräfte gezielt zu qualifizieren.

Über 3.850 Unternehmen profitieren bereits

Durch das stetige Wachstum der Zukunftsbranche wird es für Fitness- und Gesundheitsanlagen immer wichtiger sich von der Konkurrenz abzuheben. Gerade in den letzten Jahren sind die Angebote und die Ausstattungen vieler Betriebe immer ähnlicher geworden. In diesem Fall liegt der Wettbewerbsvorteil insbesondere in der professionellen Betreuung der immer anspruchsvolleren Kunden. Diese professionelle Betreuung kann nur durch ebenfalls professionelles Fach- und Führungspersonal gewährleistet werden.

Mit Bachelor-Studierenden einen Wettbewerbsvorteil
Die dualen Bachelor-Studiengänge der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement beinhalten eine betriebliche Ausbildung in Kombination mit einem Fernstudium und kompakten Präsenzphasen, wodurch Studierende das Erlernte direkt im Betrieb anwenden können. Durch die zwei- bis viertägigen Präsenzphasen, die alle 4-6 Wochen an bundesweiten Studienzentren absolviert werden können, verringert sich auch die Ausfallzeit der Studierenden im Betrieb. Dadurch können diese direkt in das operative Tagesgeschäft involviert werden.

Über 3.850 Unternehmen profitieren bereits
Schon über 3.850 Unternehmen vertrauen dem dualen Bachelor-Studiensystem der DHfPG und qualifizieren ihre Nachwuchskräfte unternehmensspezifisch mit einem der fünf Bachelor-Studiengänge Sport-, Fitnessökonomie, Gesundheitsmanagement, Ernährungsberatung oder Fitnesstraining. Die Unterscheidung der Studiengänge liegt in der Gewichtung der einzelnen Bereiche Bewegung, Ernährung, Entspannung/Mentale Fitness und Management. Dadurch wird eine Auswahl passend auf die spezifischen Anforderungen des Betriebes möglich. Durch die Vielseitigkeit der Studiengänge sind die Studierenden auch in der Lage, sich bei wechselnden Anforderungen schnell vertiefend in unterschiedliche Fachbereiche einzuarbeiten.

Erfüllt mein Betrieb die Voraussetzung?
Der Einsatz des Studierenden während der betrieblichen Ausbildung richtet sich primär nach den betrieblichen Erfordernissen. Um diesen Einsatz mit den Studieninhalten abstimmen zu können, erhalten die Ausbildungsbetriebe eine Vorlage für einen betrieblichen Ausbildungsplan, der individuell angepasst werden kann.
Auch Betriebe, die nicht alle Themenbereiche aus dem Studium anbieten, sind in der Lage dual Studierende der DHfPG zu beschäftigen. Alle Inhalte, die zum Bestehen der Prüfungen relevant sind, werden von der Hochschule vermittelt. Die Ausbildungsinstitutionen sind dafür verantwortlich, dass die praktische Umsetzung der Studieninhalte gewährleistet wird.

Hinweise für Ausbildungsleiter
Über das Jahr verteilt bietet die Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Ausbildungsbetrieben mehrere Termine für ein spezielles, kostenfreies Seminar zum „Ausbildungsleiter“ an. Hier bekommen potenzielle Ausbildungsleiter allgemeine Informationen zum Studium an der DHfPG und werden über die Rolle des Studierenden, das Studiensystem sowie die Vorteile für Ausbildungsbetriebe informiert. Zum Abschluss des Seminars erhalten die Besucher ein Zertifikat als anerkannter Ausbildungsbetrieb. 

Wo finde ich den passenden Studierenden?
Auch hier hilft die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement mit ihrer kostenlosen Jobbörse (aufstiegsjobs.de) weiter. Zum einen haben Betriebe die Möglichkeit, Stellenangebote kostenfrei über aufstiegsjobs.de zu veröffentlichen. Diese Stellenangebote werden den Jobsuchenden frei zugänglich gemacht und über die Webseite verbreitet. Zum anderen haben Stellensuchende die Möglichkeit kostenlos Profile zu veröffentlichen, die von Unternehmen frei einsehbar sind.
Auch bereits angestellte Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich durch ein Studium an der DHfPG weiterzubilden.

Weitere Informationen
Bachelor-Studiengänge
Für Unternehmen
aufstiegsjobs.de
Ausbildungsleiter