DHfPG News

Bachelor of Arts Ernährungsberatung vom VEÖ anerkannt

Nach sorgfältiger Prüfung hat der Verband der Ernährungswissenschaften Österreichs (VEÖ) entschieden, dass der Studiengang "Bachelor of Arts Ernährungsberatung" der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) die Kriterien des Leitfadens erfüllt.

 

Bachelor of Arts Ernährungsberatung

Wer in Österreich Ernährungsberatung anbieten möchte, muss die Voraussetzung nach § 119 GewO erfüllen. Berechtigt sind demnach Personen, die ein Studium der Ernährungswissenschaften oder eine Ausbildung zur DiätologIn absolviert haben. Daneben besteht die Möglichkeit, über den Nachweis einer individuellen Befähigung unter Nachsicht der Formalkriterien die entsprechende Berechtigung zu erhalten. Diese individuelle Befähigung muss sich auf eine entsprechende theoretische Ausbildung begründen, deren Inhalt akademisch gleichzusetzen ist. Für diese Beurteilung steht der VEÖ-Leitfaden „Leitfaden Prüfkriterien für individuelle Befähigung Ernährungsberatung“ zur Verfügung.

Nun wurde auch der Studiengang B. A. Ernährungsberatung der DHfPG vom VEÖ anerkannt. Damit eignet sich der Abschluss für den Nachweis einer individuellen Befähigung sowie den Erhalt des Gewerbescheines und ist mit einem Studum der Ernährungswissenschaften der Universität Wien gleichzustellen.

Bei Fragen können sich Interessierte gerne an die Studienberatung wenden: +49 681 6855 599

Mehr Infos:

Bachelor of Arts Ernährungsberatung

Verband der Ernährungswissenschaften Österreichs