DHfPG News

Buchempfehlung für alle, die die Olympischen Spiele verfolgen

Wer die Olympischen Spiele 2016 in Brasilien mit Interesse verfolgen wird, kann sich mit dem neuen Buch von Paul Müller, „Rio 2016“, vorab schon über alles Wissenswerte rund um die Historie und die olympischen Wettbewerbe informieren.

Mit „Rio 2016" alles Wissenswertes über die Olympischen Spiele erfahren

Die Olympischen Spiele sind 2016 zum ersten Mal auf dem südamerikanischen Kontinent zu Gast. Rio de Janeiro, Brasilien, als Austragungsort erwartet über zehntausend Sportler und Sportlerinnen und zahlreiche Zuschauer. Die olympischen Sommerspiele der Neuzeit (ab 1896) sind ohne den Vorgänger, die olympischen Spiele der Antike und einen Baron Pierre de Coubertin, nicht denkbar. Das Buch beleuchtet kurz die Geschichte der Spiele, stellt den Baron vor, gibt einen Überblick über Olympiastädte und versucht den olympischen Geist einzufangen. Verbände, Maskottchen werden ebenso vorgestellt, wie die Menschen, die durch Olympia zu Legenden wurden.

Hauptbestandteil sind die 28 zugelassenen Sportarten mit ihren 41 Disziplinen. Sie sind nach deutschem Alphabet geordnet. Bei 306 Entscheidungen werden Gold-, Silber- und Bronzemedaillen vergeben. Auch die Sportarten und deren Regeln sind ständigen Veränderungen unterworfen und der Autor hofft im vorliegenden Buch mit dem aktuellsten Stand zu punkten und ein guter Begleiter für die Spiele 2016 in Rio de Janeiro zu sein.

Hier kann das Buch bestellt werden.