DHfPG News

DHfPG-Studierender für den Handball-Bundesligist TBV Lemgo Lippe verpflichtet

Der Handball-Bundesligist TBV Lemgo Lippe hat Kian Schwarzer für die kommende Saison verpflichtet. Der 22-Jährige wird als zweiter Mann hinter Bjarki Már Elísson für die Position Linksaußen eingesetzt.

 

DHfPG-Studierender für den Handball-Bundesligist TBV Lemgo Lippe verpflichtet

Foto: TBV Lemgo Lippe

Wie der TBV berichtet, freut sich der Sportökonomie-Student auf die Chance und ist sich sicher, dass er von Bjarki viel lernen kann.

Kian Schwarzer spielte zuvor beim SV 64 Zweibrücken. Sein Vater, der ehemalige Handballspieler und heutige Trainer Christian „Blacky“ Schwarzer, spielte selbst von 2001 bis 2007 beim TBV. Von ihm wurde er immer gefördert, bekam aber auch nichts geschenkt. Es konnte "auch mal laut werden" – was den Kampfgeist angeht, gebe es jedoch keinen Unterschied zwischen den beiden.

 

Der Studiengang Bachelor of Arts Sportökonomie

Der Studiengang qualifiziert für Schlüsselpositionen u. a. in Vereinen, Verbänden, bei Sportartikelherstellern sowie Fitness- und Gesundheitsunternehmen durch den Erwerb von Kompetenzen in Ökonomie, Sportmanagement und Trainingswissenschaft.

Alle Infos: B. A. Sportökonomie