DHfPG News

Dozent der DHfPG/BSA-Akademie betreut ab sofort die U 19 des DFB als Athletiktrainer

In den vergangenen Wochen hat es im Nachwuchsbereich des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) einige Veränderungen gegeben. Prof. Dr. Ulf Sobek, Dozent an der Deutschen Hochschule/BSA-Akademie, der seit 2013 als Athletiktrainer im DFB-Nachwuchsbereich aktiv ist, spielt bei der Umstrukturierung ebenfalls eine Rolle.

Ab sofort zuständig für das Athletiktraining der U19 DFB-Auswahl: Ulf Sobek

Er ist ab sofort Athletiktrainer der U 19 und arbeitet dort mit dem neuen U 19-Cheftrainer Frank Kramer zusammen.
Beim Deutschen Fußball-Bund gab es in den vergangenen Tagen einige personelle Umstellungen. Am meisten wahrgenommen wurde durch die Berichterstattung in den Medien dabei sicherlich die Vorstellung von Stefan Kuntz als neuen U 21-Nationaltrainer. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende des 1. FC Kaiserslautern ist damit Nachfolger von Horst Hrubesch, der seine Trainerkarriere nach dem Gewinn der Silbermedaille bei Olympia in Rio beendete.

Doch auch bei der U 20 und U 19 gab es Umstrukturierungen. So wurde Frank Kramer als neuer Cheftrainer der U 19 vorgestellt. Der ehemalige Trainer von Greuther Fürth und Fortuna Düsseldorf übernimmt das Amt von Guido Streichsbier, der in die U 20 wechselt. Sportwissenschaftler Prof. Dr. Ulf Sobek ist ab sofort Athletiktrainer der U 19 und arbeitet eng mit Frank Kramer zusammen.

Das neue U 19-Trainerteam legt auch direkt mit der Arbeit los. Die Mannschaft testet am Samstag, den 2. September ab 18 Uhr im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion zunächst gegen Russland, ehe es am 5. September (ab 18 Uhr, live im TV auf Eurosport) im Werner-Seelenbinder-Stadion in Luckenwalde gegen die Niederlande geht.

Im Anschluss wird ein Trainingslager in der Türkei stattfinden, bei dem sich Trainerteam und Mannschaft auf die Europameisterschafts-Qualifikation vorbereiten. Die Qualifikation für die Europameisterschaft im kommenden Jahr in Georgien startet am 6. Oktober mit dem Spiel gegen die U19-Auswahl Albaniens.