DHfPG News

Dozentinnen der DHfPG/BSA-Akademie als Referenten bei der Bitburger 0,0 % und “SZ“-Laufschule

Für die Vortragsreihe der Laufschule von Bitburger 0,0 % und der Saarbrücker Zeitung, die 2017 zum fünften Mal in Folge stattfand, wurde explizit bei der DHfPG/BSA-Akademie angefragt, um Referenten für die begleitende Vortragsreihe zu gewinnen. Für drei von insgesamt fünf Vorträgen konnten die Experten der DHfPG schließlich auch gewonnen werden.

Dozenten der DHfPG/BSA-Akademie als gefragte Referenten

Trotz hitziger Temperaturen fanden viele Zuhörer den Weg zur Auftaktveranstaltung

Insgesamt nehmen 32 Personen an der Laufschule teil, die begleitenden Vorträge stehen jedoch nicht nur den Läufern der Laufschule, sondern auch der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung.
Dementsprechend groß war der Zuspruch bei der Auftaktveranstaltung am 22. Mai 2017. Trotz sommerlichen Wetters fanden etwa 75 Zuhörer den Weg zur CEB Merzig-Hilbringen, wo Sabine Kind die Vortragsreihe unter dem Thema: „Was ist zu tun, wenn es mal nicht läuft?“ einläutete.
Im Rahmen dieses Vortrags informierte Sabine Kind die interessierten Zuhörer zum Thema Motivation, und gab hilfreiche und praxisnahe Tipps zum Aufrechterhalten der Motivation und zur Umsetzung eines erfolgreichen Barrieremanagements.

Für ihren Vortrag erntete Sabine Kind lang anhaltenden Applaus. Das abschließende Feedback der Teilnehmer war, dass die Tipps und Strategien sehr hilfreich für die langfristige Umsetzung und Aufrechterhaltung des Laufens sind.

Auch der zweite Vortrag, der für den Bereich Ernährung am 29. Mai von Aline Emanuel gehalten wurde, war mit zirka 60 Teilnehmern bei sehr hitzigen Temperaturen stark besetzt. Referiert wurde zum Thema ,,Fett macht fett?“. Neben praktischen Empfehlungen zum Fettverzehr wurden typische Mythen aufgedeckt. Das Thema Ernährung zeigte großes Interesse bei den Teilnehmern und Besuchern, welches sich unter anderem in einer sehr ausführlichen Fragerunde im Anschluss an den Vortrag zu allgemeinen Themen der Ernährung zeigte.

Die Vortragsreihe wurde noch durch eine weitere Dozentin der Deutschen Hochschule/BSA-Akademie unterstützt. Am 06. Juni referierte Prof. Dr. Larissa Kettenis im vollbesetzten Veranstaltungsraum zum Thema „Krafttraining für Läufer – stärker werden und leichter laufen“. Die ehemalige Leistungssportlerin ging in ihrem über einstündigen Vortrag unter anderem auf allgemeine Aspekte zur Trainingslehre und Trainingssteuerung, auf Anatomie sowie auf die Basics zum Krafttraining und auf dessen positive Bedeutung für das Zielklientel der Läufer ein. Zum Abschluss wurden den interessierten Zuschauern entsprechende Tipps und Empfehlungen zu Übungen präsentiert. Abgerundet wurde auch dieser Vortrag durch eine umfassende Fragerunde.