DHfPG News

Dualer Bachelor-Studiengang Sportökonomie für weitere sieben Jahre akkreditiert

Der erstmals zum Wintersemester 2012/2013 angebotene duale „Bachelor of Arts“ Sportökonomie ist von der Akkreditierungskommission der AHPGS jüngst für weitere sieben Jahre, bis zum 30.09.2024, akkreditiert worden.

"Bachelor of Arts" Sportökonomie

Der "Bachelor of Arts" Sportökonomie für weitere sieben Jahre akkreditiert

Der duale Bachelor-Studiengang „Bachelor of Arts“ Sportökonomie wurde erstmals zum Wintersemester 2012 eingeführt und erfreut sich seitdem hoher Nachfrage und Beliebtheit. Kürzlich ist er von der Akkreditierungskommission der AHPGS um weitere sieben Jahre, bis 30. September 2014, reakkreditiert worden.

Der Bachelor-Studiengang umfasst 210 Credit Points nach dem ECTS und sieht eine Regelstudienzeit von sieben Semestern vor. Der Studiengang qualifiziert durch wichtige Kompetenzen z. B. in Ökonomie, Sportmarketing, Sportstätten- und Eventmanagement für Führungsaufgaben bei Vereinen, Verbänden, Agenturen, Sportartikelherstellern sowie Fitness- und Freizeitunternehmen.

Mit dem Abschluss „Bachelor of Arts“ Sportökonomie können Absolventen z. B. in Vereinen, Verbänden, Wirtschaftsunternehmen mit Angeboten zu Prävention/Gesundheitsförderung tätig werden oder Sport- und Sponsoringaktivitäten bei Sportartikelherstellern und -vertrieben, in der Sportverwaltung, -infrastruktur und -politik übernehmen.

Weitere Informationen:
Sportökonomie - Bachelor of Arts