DHfPG News

Ernährungswissenschaftler gibt Tipps zur zuckerreduzierten Ernährung

Weil Zucker viele Menschen krank macht, fordern Mediziner und Verbraucherschützer in Deutschland die Einführung einer Steuer auf zuckerhaltige Getränke. In anderen Ländern gibt es längst Steuern auf Produkte, die Fehlernährung, Fettleibigkeit und Diabetes fördern. Im Studiointerview beim Saarländischen Rundfunk erklärt Prof. Dr. Georg Abel von der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement/BSA-Akademie, wie man sein Ernährungsverhalten bewusst auf zuckerarme Lebensmittel umstellen kann.

DHfPG-Dozent Prof. Dr. Georg Abel im Interview

Weniger Zucker für mehr Gesundheit

In der Sendung „Wir im Saarland“ nannte der Ernährungsexperte Prof. Dr. Georg Abel Tipps, wie man auf der Zutatenauflistung von Lebensmitteln den versteckten Zucker erkennen kann, der in mehr Nahrungsmitteln lauert, als vielen Menschen bewusst ist.

Außerdem klärt er darüber auf, dass der eigene Körper selbst genug Zucker produziert und ihm physiologisch gesehen kein zusätzlicher Zucker zugeführt werden muss.

 

Hier geht es zum ganzen SR-Interview