DHfPG News

Expertin der DHfPG im spricht SR-Interview über Ernährung bei Kindern

Kein Fleisch, keine Milch, kein Honig: Im Frankfurter Stadtteil Bockenheim eröffnet im Sommer ein veganer Kindergarten. Das bewegte den Saarländischen Rundfunk bei der Deutschen Hochschule, in Person von Ernährungsexpertin Aline Emanuel, nachzufragen, ob diese Ernährungsform für Kids geeignet ist und allgemein die Qualität des Essens in Kitas zu hinterfragen.

Aline Emanuel als Expertin im SR-Interview

Aline Emanuel, Expertin im SR-Interview

Nicht wenige Eltern beschweren sich über die Qualität des Essens in den Kitas. Aline Emanuel gab anlässlich des „Tages der gesunden Ernährung“ am 7. März zu Bedenken, dass das Essen bei vielen Caterern zu lange warm gehalten wird, was mit Vitamin- und Nährstoffverlust der einzelnen Zutaten einhergeht.

Den Frankfurter Ansatz, einen veganen Kindergarten zu eröffnen, sieht sie zunächst als kritisch an. Eine vegane Ernährung könne schnell zu einer Mangelernährung mit erheblichen gesundheitlichen Folgen für das Kind führen. Entscheidend sei immer, dass alle essentiellen Nährstoffe bedarfsgerecht zugeführt werden, was bei einer veganen Ernährungsweise meist eine größere Herausforderung und Mehraufwand im Alltag darstellt. Positiv bewertet die Expertin allerdings, dass in Frankfurt das Essen frisch zubereitet wird.

Zum ganzen Artikel