DHfPG News

Hochschulweiterbildungen für Führungskräfte und Spezialisten

Mit den Hochschulweiterbildungen der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ist es möglich, nebenberuflich einzelne Module aus dem „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement zu absolvieren…

Damit können sich Fach- und Führungskräfte aus dem Zukunftsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit zu ausgewählten Themenblöcken Kompetenzen auf hohem Niveau erwerben. Vorhandene Kenntnisse werden gezielt erweitert, vertieft oder ergänzt. Die Hochschulweiterbildungen decken komplette Themenfelder ab, die in der beruflichen Praxis direkt genutzt werden können.

Wichtige Investition in die Zukunft
Fitness- und Gesundheitsunternehmen profitieren in besonderem Maße von den „Erträgen“ dieser Form der Weiterbildung. Durch die Umsetzung aktueller Erkenntnisse können z. B. Abläufe verbessert, Konzepte für neue Angebote erstellt und die Vermarktung bestehender Produkte und Dienstleistungen optimiert werden. Weiterbildung ist damit eine Investition in die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit. So stehen Hochschulweiterbildungen in verschiedenen Fachbereichen zur Verfügung: Ernährung, Ökonomie, Gesundheitsförderung/BGM, Fitnesstraining sowie Psychologie/Pädagogik.

Überblick Hochschulweiterbildungen

-          Betriebswirtschaftslehre

-          Finanzen und Controlling

-          Marketing und Vertrieb

-          Strategische Unternehmensführung

-          Coaching

-          Sporternährung

-          Gewichtsmanagement

-          Präventives Training

-          Rehabilitatives Training

-          Gesundheitsförderung im Alter

-          Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter

-          Lebensstilintervention und Krebs

-          Gesundheitsmanagement

-          Betriebliches Gesundheitsmanagement

-          Sportpsychologie

-          Stressmanagement


Weitere Informationen

Hochschulweiterbildungen