DHfPG News

Mit der BSA-Zert Fitness-Studios nach „DIN-Norm“ 33961 zertifizieren lassen

Das Prüfhaus BSA-Zert bietet interessierten Fitness-Studios mit dem akkreditierten Zertifizierungsprogramm „ZertFit“ die Möglichkeit sich unabhängig und neutral die Einhaltung der Qualitätsstandards nach DIN-Norm 33961 bestätigen zu lassen…

Mit dem „ZertFit“-Zertifikat Qualität neutral bestätigen lassen

Durch die immer weiter wachsende Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit und die steigende Anzahl von Fitness- und Gesundheitsanlagen ist es für Studiobetreiber immens wichtig ein gewisses Alleinstellungsmerkmal in Bezug auf Kursprogramm, Sicherheitsstandards, Betreuungssysteme oder Mitarbeiterqualifikation zu etablieren. Mit einer Zertifizierung nach DIN-Norm 33961 können sich die Inhaber ihre Qualität genau in diesen Bereichen unabhängig und neutral bestätigen lassen.

Einheitliche Norm für Fitness-Studios
Als erstes Land weltweit verfügt Deutschland über eine offizielle einheitliche Norm für Fitness-Studios. Mit der DIN-Norm 33961 wurde erstmals eine Reihe von Anforderungen an den Betrieb eines Fitness-Studios festgelegt, um dadurch eine qualitative Beratung und Betreuung der Kunden zu gewährleisten. Durch die Zusammenarbeit von dem Deutschen Institut für Normung und Experten aus den verschiedensten Kreisen der Branche wurde somit eine Norm von der Branche für die Branche geschaffen.

„ZertFit“ – das unabhängige und neutrale Qualitätssiegel der BSA-Zert
Ab sofort bietet die BSA-Zert als unabhängige Zertifizierungsstelle der BSA-Akademie das Zertifizierungsprogramm „ZertFit“ an. Fitness-Studios können sich durch die BSA-Zert unabhängig und neutral die Einhaltung der DIN-Norm anhand eines „ZertFit“- Zertifikates bestätigen lassen. Das Besondere: Im Gegensatz zu anderen Zertifizierern ist das Verfahren offiziell von der Deutschen Akkreditierungsstelle DAkkS zugelassen und schafft eine fundierte Grundlage für die eigene Studioqualität.

Von der Zertifizierung vielfach profitieren
Mit der „ZertFit“ Urkunde halten Studiobesitzer nach erfolgreichem Abschluss des Zertifizierungsverfahren einen Qualitätsnachweis in den Händen, mit dem es möglich ist Kunden die Kompetenzen des Studios sichtbar zu machen. Durch die DIN-Norm 33961 ist es auch erstmals für Fitnessinteressierte möglich, verschiedene Fitness-Studios beispielsweise in den Bereichen Hygieneanforderungen, Notfallmanagement, Mindestgeräteaustattung, Mitarbeiterqualifikationen und Trainingsbetreuung zu vergleichen.

Nebenbei noch das Unternehmensimage steigern
Die Zertifizierung durch die BSA-Zert hat auch noch enorme Auswirkungen auf das Unternehmensimage, steigert die Mitarbeitermotivation, erhöht die Marketingwirkung, optimiert die Sicherheitsstandards im Studio und lässt sich als Verkaufsargument einsetzen. Studios, die einen großen Wert auf Qualität und Sicherheit legen, steigern nicht nur bei potenziellen Kunden ihre Attraktivität, sondern auch bei potenziellen Kooperationspartnern, Unternehmen im Bereich betriebliches Gesundheitsmanagement oder Firmenfitness.

Weitere Informationen
BSA-Zert
Dienstleistungszertifizierung