DHfPG News

Online-Marketing: Wie „Problemzonen“ in „digitale Muskeln“ verwandelt werden

Beim diesjährigen Aufstiegskongress steht das Motto „Touch & Tec - Mensch und Technologie“ im Mittelpunkt. Dazu referieren ausgesuchte Experten, wie Frederik Neust.

Frederik Neust auf dem Aufstiegskongress

Frederik Neust über Trends im Online-Marketing

Er ist im Online-Marketing in Asien aktiv, einem der dynamischsten Märkte, in dem viele Trends/Entwicklungen entstehen. In seinem Vortrag wird er darauf eingehen, welche Online-Marketing-Möglichkeiten auf den deutschen Markt übertragbar sind und welche Tools und Möglichkeiten auch von kleinen und mittleren Unternehmen erfolgreich genutzt werden können.

Der deutsche Fitnessökonom Frederik Neust, der über Stationen in England nach Asien gekommen ist, hat das Online-Marketing einer der am schnellsten wachsenden Fitnessketten in Asien für über 65 Standorte aufgebaut. Heute leitet er ein Online-Marketing-Team für 7 Hotelketten und ist direkt am „Puls der Zeit“. Er organisiert das digitale Marketing von Discounter- bis Premium-Hotels (60 Hotels mit 2-5 Sternen) und begleitet intensiv den Aufbau einer „Healthy Lifestyle Hotelkette”. Der dynamische asiatische Markt dient als Testfeld für neue Technologien, die ihren Weg auch nach Europa finden werden.

Im Vortrag werden aktuelle Möglichkeiten des Online-Marketings sowie mögliche zukünftige Entwicklungen aufgezeigt. Dabei analysiert Frederik Neust genau, was sich in der täglichen Praxis bewährt und wie mit Online-Marketing Erfolge erzielt werden. Er wird insbesondere darauf eingehen, worauf es im digitalen Marketing ankommt und warum es nicht zu spät ist durchzustarten. Zudem zeigt er interessante Zukunftstrends auf wie VR, Kanalautomation und Künstliche/Artificial Intelligenz und erläutert wie Maschine und Mensch Hand in Hand arbeiten müssen.  

Alle Infos und Online-Anmeldung unter www.aufstiegskongress.de