DHfPG News

Sonderlehrgänge des Behinderten Sportverbandes Saarland e.V. in 2018

Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Saarland e.V. (BRS Saarland) bietet auch 2018 für Personen mit bestimmten Qualifikationen der BSA-Akademie sowie der Deutschen Hochschule Sonderlehrgänge an.

Rehasport

Sonderlehrgang für DHfPG/BSA-Absolventen

Durch die DHfPG-/BSA-Vorqualifikation ist der Sonderlehrgang mit 90 Lerneinheiten auf die Hälfte des normalen Lehrgangsumfangs verkürzt, wodurch die Teilnehmer Zeit und Geld sparen (weniger Unterrichtstage, weniger Übernachtungen usw.). Der Sonderlehrgang ist nach den Bestimmungen des Ausschuss Bildung/Lehre des Deutschen Behindertensportverbandes konzipiert und hat somit Gültigkeit in allen Bundesländern. Mit dem erfolgreichen Abschluss eines Sonderlehrgangs erwerben die Absolventen eine Übungsleiterlizenz B Rehabilitationssport im Profil Orthopädie. Dadurch sind die Absolventen berechtigt, in einer anerkannten Einrichtung Rehasport nach § 44 SGB IX anzubieten.

Alle Informationen zu Sonderlehrgängen in 2018 unter www.dhfpg.de/rehasport.