DHfPG News

SWR dreht an der Deutschen Hochschule in Saarbrücken

Ein Fernsehteam des SWR war für einen Bericht im Rahmen des Wissensmagazins "Odysso - Wissen im SWR" des Südwestrundfunks an der Zentrale der Deutschen Hochschule in Saarbrücken zu Gast. Thema der Sendung soll „Superheld Körper" werden, wobei es um die Leistungsfähigkeit unseres Körpers gehen soll.

Das Fernsehteam des SWR zu Gast bei der DHfPG

Das Fernsehteam des SWR zu Gast an der DHfPG

Zum wiederholten Mal war das Fernsehen in diesem Jahr Gast an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG. Das Team vom Wissensmagazin „Odysso“ des Südwestrundfunks besuchte die Zentrale der DHfPG in Saarbrücken. Im Rahmen der Sendung, die immer donnerstags um 22 Uhr ausgestrahlt wird, ist eine Nachberichterstattung zur SAusE-Studie (Saarländische Ausdauer Etappe) vorgesehen.

Diese Studie wurde in Kooperation von Institut für Sport- und Präventivmedizin (Prof. Dr. Tim Meyer und Dr. Anne Hecksteden), DHfPG (Prof. Dr. Arne Morsch) und der Klinik für Innere Medizin III am Universitätsklinikum Homburg (Privatdozent Dr. Christian Werner) durchgeführt. Darin konnte nachgewiesen werden, dass ein regelmäßiges körperliches Training vielfältige Gesundheitseffekte mit sich bringt und die Zellen im menschlichen Körper langsamer altern lässt. Abschließend kam es in der Studie zu dem Fazit, dass ein präventives Kraft- und Ausdauertraining gesund ist und das beste Anti-Aging-Mittel darstellt.

Die Deutsche Hochschule freut sich auf den Beitrag im Magazin Odysso, für den die Ausstrahlung am 18. Mai um 22 Uhr im SWR geplant ist.