Der Weg zum Master plus „Sport- und Bewegungstherapeut DVGS“

Die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) ermöglicht ihren Studierenden seit dem Sommersemester 2017 durch neue Studienschwerpunkte im Master-Studiengang Prävention und Gesundheitsmanagement in Kooperation mit dem Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e. V. (DVGS) zusätzlich die Berufsbezeichnung „Sport- und Bewegungstherapeut DVGS“ zu erwerben.

Sport- und Bewegungstherapeut DVGS an der DHfPG

Sport- und Bewegungstherapeut DVGS

Dazu gehört neben dem Master-Studium Prävention und Gesundheitsmanagement mit den spezifischen Studienschwerpunkten auch die Hochschulweiterbildung „Sportpraxis für das Tätigkeitsfeld Sport- und Bewegungstherapie“.

Im Anschluss an das Master-Studium erfüllen Absolventen die Zulassungskriterien für abrechnungsfähige Tätigkeiten in ambulanten medizinischen und stationären Rehabilitationseinrichtungen und erhalten DVGS-Fortbildungslizenzen zur Abrechnung von Präventions- und Rehabilitationsleistungen mit den Kostenträgern. Sie sind dann als therapeutisches Personal anerkannt.

Weitere Informationen