Digitalisierung als Herausforderung für das Management

Das Projekt "Digitalisierung" ist eine Herausforderung für das Management: Auf strategischer Ebene müssen Schnittstellen zwischen digitaler und analoger Welt in allen Unternehmensbereichen definiert werden und auf operativer Ebene die Umsetzung zentral gesteuert werden. Es muss festgelegt werden, welche Bereiche wie und wann digitalisiert werden. Wie dies funktioniert, erfahren die Teilnehmer des Aufstiegskongresses 2018, der am 5./6. Oktober unter dem Motto „Touch & Tec – Mensch und Technologie“ in Mannheim stattfindet.

Prof. Dr. Oliver Schumann Aufstiegskongress 2018

Prof. Dr. Oliver Schumann beim Aufstiegskongress 2018

Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit - deshalb gilt es, die Digitalisierungspotenziale intelligent und in einer auf das Unternehmen angepassten Form zu nutzen. Dann ist es möglich, maximal von der Digitalisierung zu profitieren, erklärt Prof. Dr. Oliver Schumann. Der Sportökonom und Sportpsychologe am Olympiastützpunkt Rheinland-Pfalz/Saarland wird in seinem Vortrag „Digitalisierung im Fitnessbereich – eine komplexe Managementherausforderung meistern!“ unter anderem aufzeigen, warum die Digitalisierung eine komplexe Managementaufgabe ist, warum eine Planung für das gesamte Unternehmen gebraucht wird oder warum man mehr Erfolg hat, wenn das Projekt individuell auf das Unternehmen abgestimmt ist.

Mehr erfahren auf dem Aufstiegskongress 2018