Gemeinsames Symposium im Rahmen des Gesundheitskongresses

Im Rahmen des Gesundheitskongresses „Salut! DaSein gestalten“ veranstaltet die IKK Südwest am 17. Mai 2017 gemeinsam mit ihren Partnern, der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement und der Handwerkskammer des Saarlandes, das Symposium „BGM 4.0 – Digitale Technologien in der Prävention“.

Sportpsychologe der TSG Hoffenheim und Dozent an der DHfPG

Auch dieses Jahr wieder vor Ort: Prof. Dr. Jan Mayer

Mit Impulsvorträgen namhafter Experten aus Forschung und Wirtschaft findet der theoretische Einstieg ins Thema statt. Dieser wird anhand von Best-Practice-Beispielen verdeutlicht, die den praktischen Nutzen von digitaler betrieblicher Gesundheitsförderung aufzeigen. Die Deutsche Hochschule vertreten bei diesem Symposium Prof. Dr. Jan Mayer und Oliver Walle. Prof. Mayer ist Dozent an der DHfPG sowie Sportpsychologe des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim. Oliver Walle ist neben seiner Dozententätigkeit an der DHfPG auch als BGM-Berater tätig und auf dieses Thema spezialisiert.

Weitere Informationen:
SALUT! DaSein gestalten.