Teilnehmer des Graduiertenprogramms schließen Modul in Saarbrücken ab

Auf dem Weg zur Promotion schlossen neun Teilnehmer des neu geschaffenen Graduiertenprogramms ihr Modul „Statistischer Transfer II“ in Saarbrücken erfolgreich ab.

Das neue Graduiertenprogramm der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes (UdS) in Kooperation mit der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) bietet Doktorandinnen und Doktoranden ein auf vier Semester ausgerichtetes, befristetes, systematisiertes Studien- und Forschungsprogramm, um sich auf eine Promotion zum Dr. rer. med. vorzubereiten.
Für die neun Teilnehmer aus dem Sommersemester 2019 stand vom 07.10. bis zum 09.10. das Modul „Statistischer Transfer II“, welches von Prof. Dr. Friederike Rosenberger geleitet wurde, an.

Alle Informationen zum Graduiertenprogramm