Bachelor of Arts Sport- und Bewegungstherapie

Der Studiengang qualifiziert Sie für eine sporttherapeutische Tätigkeit in der stationären und ambulanten medizinischen Rehabilitation und befähigt Sie dazu, abrechnungsfähige Leistungen in allen Präventionsbereichen zu erbringen.

Studienstart

Jederzeit möglich

Art des Studiums

Duales Studium: Fernstudium mit kompakten Lehrveranstaltungen – vor Ort und/oder digital – plus Tätigkeit im Ausbildungsbetrieb

Studiendauer

7 Semester/42 Monate mit Präsenzphasen an insgesamt 72 Tagen – vor Ort und/oder digital

Studiengebühren

360,- Euro pro Monat

Anerkennung

Akkreditierungsverfahren läuft

Abschluss

Bachelor of Arts

Zugangsvoraussetzungen
  • Hochschulzugangsberechtigung:
    Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife – auch mit dem schulischen Teil der Fachhochschulreife ist ein direkter Einstieg möglich, Abschluss als Meister/Fachwirt, Fachschulabschluss oder Berufsfortbildungsabschluss
  • Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen

Weiterführende Infos: Das Studium >Zulassungsvoraussetzungen

Extra

Nach erfolgreichem Abschluss und bei Erfüllung der Voraussetzungen kann die Zusatzqualifikation „Sport­ und Bewegungstherapie DVGS“ erworben werden.

Information zu kompakten Lehrveranstaltungen – vor Ort und/oder digital

Zum Erwerb der markenrechtlich geschützten Zusatzqualifikation „Sport- und Bewegungstherapie DVGS“ müssen alle Präsenzphasen, die für die Zulassung und Anerkennung der Zusatzqualifikation relevant sind, vor Ort absolviert werden.

Was zeichnet diesen Studiengang aus?

Ihre Zukunftsperspektive

Für wen ist dieser Studiengang besonders geeignet?

Studieninhalte im Überblick

Das lernen Sie im Studium

Tätigkeiten - Das können Sie umsetzen

Einsatzfelder