DHfPG News

Erfolgsgschichten Ausbildungsbetriebe

10 Jahre Bodystreet: EMS-Anbieter profitiert von hoch qualifizierten Mitarbeitern

Das Unternehmen Bodystreet setzt seit zehn Jahren erfolgreich auf ein Mikrostudiokonzept mit Elektromuskelstimulation (EMS) und hat einen höchst erfolgreichen Weg gefunden Menschen dafür zu begeistern. Heute verfügt das Franchise-Unternehmen über rund 240 Mikrostudios. Seit das erste Studio 2007 in München öffnete, beschäftigt Bodystreet dual Studierende der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG.

Weiterlesen

inFORM setzt auf Mitarbeiterqualifikationen durch die DHfPG/BSA-Akademie

Seit 1994 bereits existiert das inFORM Fitness- und Gesundheitsstudio im bayrischen Pfaffenhofen an der Ilm und hat sich seitdem stetig weiterentwickelt. Das DSSV-Mitgliedsstudio bietet als Premiumanbieter ein umfangreiches Angebot zu Themen wie Fitness, Gesundheit, Ernährung und Wellness. Für die Qualifikation des Personals setzt das inFORM dabei schon seit Jahren auf die DSSV-Bildungspartner BSA-Akademie und die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement.

Weiterlesen

Campus Club: Seit über 15 Jahren erfolgreich in der Fitnessbranche

Der Campus Wellness & Sports Club ist mit 3.000 m² das größte Fitnessstudio in Pirmasens. Doch das Studio besticht nicht nur durch Größe und Innenarchitektur, sondern auch durch ein breites Fitness- und Gesundheitsangebot mit qualitativ hochwertiger Betreuung. Dafür beschäftigt Inhaber Thomas Kelbling seit über zehn Jahren dual Studierende der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG), seit einem Jahr auch im neu eröffneten Campus Club in Saarbrücken.

Weiterlesen

Menschen nach der Therapie in ein aktiveres Leben begleiten

Das Sport-und Therapiezentrum PuR Vital setzt als Partner der Gesundheits- und Rehazentren „Physio Aktiv“ auf ein ganzheitliches Gesundheitsangebot. In der zugehörigen Praxis für Physiotherapie arbeiten Therapeuten an der Verbesserung von Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Im Trainingsbereich können Kunden das breite Angebot nutzen, bei der die Übungsauswahl je nach Wunsch, Ziel und Beschwerden des Kunden gestaltet wird, um beispielsweise nach erfolgreicher Behandlung die neu gewonnene...

Weiterlesen

Zentrum für ambulante Rehabilitation setzt auf dual Studierende

Die ZAR Nanz medico vereint in ihrer Trägerschaft insgesamt 19 ambulante medizinische Rehabilitationszentren im Bundesgebiet und ist damit deutschlandweit die größte Organisation dieser Art. Bereits seit 2004 setzen die Zentren für ambulante Rehabilitation (ZAR) dabei erfolgreich auf dual Studierende der Deutschen Hochschule.

Weiterlesen

Win-win-Situation für Studierende und Ausbildungsbetrieb

Der Post-Sportverein Nürnberg e. V. gehört zu den mitgliederstärksten Breitensportvereinen in Deutschland. Mehr als 19.500 Sportler treiben eine der über 100 Sportarten aus dem Angebot des fränkischen Breitensportvereins. Ohne hauptamtliche Mitarbeiter ist ein Verein dieser Größenordnung nicht zu führen. Der Post SV setzt daher seit 2008 auch vermehrt auf dual Studierende als Mitarbeiter.

Weiterlesen

Europas führende Fitnesskette McFIT bildet Nachwuchs mit der Deutschen Hochschule aus

Mit europaweit mehr als 230 Studios und über 1,4 Millionen Mitgliedern ist McFIT Europa’s Nr. 1 in der Fitnessbranche. Im Sommer 2014 vereinbarten McFIT und die Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG eine Kooperation im Bildungsbereich. Zum jetzigen Zeitpunkt absolvieren bei McFIT und der DHfPG bereits 168 dual Studierende den Studiengang „Bachelor of Arts“ Fitnessökonomie.

Weiterlesen

Malte Kottmann: „Wer selbst brennt, kann andere anfeuern.“

Nach seinem Studium zum „Bachelor of Arts“ Fitnessökonomie hat Malte Kottmann sein eigenes Personal-Training-Unternehmen Prime Sports in Meerbusch (2012) gegründet. Wegen seiner eigenen guten Erfahrungen setzt er bei seinen Mitarbeitern auf Absolventen und Studierende der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG, die von Anfang an im Betrieb integriert werden und verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen können. Kottmann selbst hat mit den Kompetenzen aus seinem Studium...

Weiterlesen

Kölner Sportverein ASV Köln setzt auf Bachelor-Studierende der Deutschen Hochschule

Mit Sebastian Weyers bildete der ASV Athletik Sport-Verein Köln e.V. 2006 einen der ersten dualen Bachelor-Studierenden der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) aus. Heute fungiert er als Geschäftsführer im Verein. Auch bei der Qualifikation seiner Mitarbeiter setzt er auf das duale Bachelor-Studium der DHfPG. Dabei werden je nach Bedarf Studierende verschiedener Studienrichtungen ausgebildet.

Weiterlesen

SPORTS & HEALTH Fitness-Club in München als Partner der DHfPG

Der SPORTS & HEALTH Fitness-Club in Zentrum von München feiert bald sein 10jähriges Bestehen. Noch erinnert sich der Studioleiter Hr. Jung an seinen ersten Besuch in der Noch-Baustelle bei der Eröffnung. Seit dem ist viel passiert. Der Club präsentiert sich in zentraler Lage, direkt in der Lindwurmstraße im Münchner Süden, von seiner besten Seite.

Weiterlesen