Bachelor of Arts Sportökonomie

Der Studiengang qualifiziert Sie für die vielfältigen Einsatzgebiete des Sportmarktes und bereitet Sie auf Schlüsselpositionen z. B. in Vereinen, Verbänden, bei Agenturen, Sportartikelherstellern sowie in kommerziellen Sport- und Freizeitanlagen vor.

Studienstart

Jederzeit möglich

Art des Studiums

Duales Studium: Fernstudium mit kompakten Lehrveranstaltungen – vor Ort und/oder digital – plus Tätigkeit im Ausbildungsbetrieb

Studiendauer

7 Semester / 42 Monate mit Präsenzphasen an insgesamt 61 Tagen - vor Ort und/oder digital

Studiengebühren

330,- Euro pro Monat

Anerkennung

Akkreditierter und staatlich anerkannter Studiengang sowie Zulassung durch die staatliche

Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)

Akkreditierungsurkunde

Abschluss

Bachelor of Arts

Zugangsvoraussetzungen
    • Hochschulzugangsberechtigung:
       
    • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife – auch mit dem schulischen Teil der Fachhochschulreife ist ein direkter Einstieg möglich, Abschluss als Meister/Fachwirt, Fachschulabschluss oder Berufsfortbildungsabschluss
    • Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen

    Weiterführende Infos: Das Studium >Zulassungsvoraussetzungen

    Hinweis Studiengebühren:

    Ab Sommersemester 2023 gelten für alle Bachelor-Studiengänge Studiengebühren von 360 EUR pro Monat.

    Was zeichnet diesen Studiengang aus?

    Ihre Zukunftsperspektive

    Für wen ist dieser Studiengang besonders geeignet?

    Studieninhalte im Überblick

    Das lernen Sie im Studium

    Tätigkeiten - Das können Sie umsetzen

    Einsatzfelder

    Best-of Livestream-Präsenzphasen

    Anbei finden Sie Ausschnitte aus den digitalen Präsenzphasen des Bachelor of Arts Sportökonomie, die als Alternative zu den Vor-Ort-Präsenzphasen angeboten werden.

    Podcast-Folge zum Bachelor of Arts Sportökonomie

    Um externe Inhalte anzuzeigen, aktivieren Sie bitte Cookies der Kategorie "Marketing". Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.