Master of Arts Prävention und Gesundheitsmanagement

Der Studiengang qualifiziert Sie durch wählbare Studienschwerpunkte für die vielseitigen Handlungsbereiche im Zukunftsfeld Gesundheit. Sie übernehmen Führungsaufgaben in Einrichtungen und Unter­nehmen der Gesundheitsbranche und entwickeln Maßnahmen sowie Geschäftsmodelle zur Gesundheitsförderung und Prävention.

Studienstart

Jeweils zum 01.06. (SS) und 01.12. (WS)

Art des Studiums

Fernstudium mit kompakten Lehrveranstaltungen - vor Ort oder digital

Studiendauer

4 Semester/24 Monate mit Präsenzphasen an insgesamt 31 – 34 Tagen - vor Ort oder digital

Studiengebühren

390,- Euro pro Monat

Anerkennung

Akkreditierter und staatlich anerkannter Studiengang sowie Zulassung durch die staatliche

Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)

Akkreditierungsurkunde

Abschluss

Master of Arts

Extras

>> Jetzt studieren - später bezahlen!

  • 15 Studienschwerpunkte stehen zur Auswahl
  • Der Erwerb der zusätzlichen Berufsqualifikation „Sport­ und Bewegungstherapeut/­in DVGS“ ist möglich, sofern die Zulassungsvoraussetzungen des DVGS erfüllt sind. Alle Infos unter: www.dhfpg.de/therapie
  • Der Studienschwerpunkt „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ gilt als Zulassungsvoraussetzung zur BBGM­-Prüfung der Basisstufe „Fachkraft Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM)“ und der Auf­baustufe „Betrieblicher Gesundheitsmanager (BBGM)“. Alle Infos unter: www.dhfpg.de/bbgm-zertifikat.html
Zugangsvoraussetzungen

Zur Aufnahme eines Master-Studiums an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ist ein abgeschlossenes Erststudium (z. B. Bachelor, Diplom) Voraussetzung.

Weiterführende Infos: Das Studium >Zulassungsvoraussetzungen

Was zeichnet diesen Studiengang aus?

Ihre Zukunftsperspektive

Für wen ist dieser Studiengang besonders geeignet?

Studieninhalte im Überblick

Das lernen Sie im Studium

Tätigkeiten - Das können Sie umsetzen

Einsatzfelder

Best-of Livestream-Präsenzphasen

Anbei finden Sie Ausschnitte aus den digitalen Präsenzphasen des Master of Arts Prävention und Gesundheitsmanagement, die als Alternative zu den Vor-Ort-Präsenzphasen angeboten werden.