DHfPG News

Erfolgsgeschichten Studierende/Absolventen

Eine Protein-Bar für die Düsseldorfer „Kö“

Trotz ihres beruflichen Erfolges sind Timon Gommer und Simon Lüchtenborg zum gleichen Zeitpunkt an einen Punkt gekommen, an dem sie sich verändern wollten. Die beiden Studienfreunde hatten eine gemeinsame Vision: Sie wollten Proteine alltagstauglich machen. Gemeinsam stellten sie sich der neuen Herausforderung, eröffneten direkt im Düsseldorfer Stadtzentrum ihre Protein Bar „Preens“, mit der sie Menschen aller Art zu einem gesünderen Ernährungsverhalten verhelfen möchten.

 

Weiterlesen

Master-Absolventin, Mutter und Quartiersmanagerin

Die aus dem bulgarischen Dobritsch am Schwarzen Meer stammende Albena Olejnik studierte zunächst „Internationale Beziehungen“ in Sofia und Journalismus im österreichischen Krems, bevor sie 2002 nach Deutschland kam. Nachdem sie zum dritten Mal Mutter geworden war, entschied sie sich für ein Master-Studium an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG). Inzwischen arbeitet die sozial engagierte Master-Absolventin als Quartiersmanagerin in ihrer deutschen Heimat, der...

Weiterlesen

Jannik Kirchenkamp und Robin Koch
Master-Absolvent eröffnet mit U21-Nationalspieler die „Black Hall“

Eigentlich war Jannik Kirchenkamp (26) selbst ein talentierter Nachwuchsfußballer. Doch eine schwere Sportverletzung im Alter von 18 Jahren machte sowohl einen Strich durch seine Fußballer-Laufbahn als auch durch sein Vorhaben, zur Polizei zu gehen. Aufgrund seiner Vorliebe für den Fitnesssport entschied er sich im Anschluss für ein Studium an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG). Heute leitet er das Performance Center „Black Hall“, welches er zusammen mit...

Weiterlesen

DHfPG-Student Dennis Hans mit Alexander Thewes
Als Verwaltungstalent zur „rechten Hand“ des Geschäftsführers

Für die Physiotherapie & Reha-Med Alexander Thewes im saarländischen Schmelz ist der angehende Sportökonom, Dennis Hans, mehr als nur ein dualer Bachelor-Studierender. Der 27-Jährige ist für die gesamten Verwaltungsaufgaben im Unternehmen verantwortlich und entlastet den Geschäftsführer enorm, der sich dadurch wieder auf sein Kerngeschäft, die Physiotherapie, konzentrieren kann.

Weiterlesen

Athletiktrainer Bastian Wolff
Nach dem Bachelor-Abschluss zum Athletiktrainer der HEROES OF TOMORROW

Ein Abschluss des „Bachelor of Arts“ Fitnesstraining sowie eine Mischung aus Glück und dem Spaß daran, neue Leute kennenzulernen – diese Faktoren führten dazu, dass Bastian Wolff seinen Traumjob als Athletiktrainer des Basketball-Bundesligisten und Champions League-Teilnehmers, medi Bayreuth, gefunden hat. Mit den „HEROES OF TOMORROW“, wie die Mannschaft genannt wird, geht der gebürtige Cuxhavener bereits in seine dritte Saison.

 

Weiterlesen

Als Sportökonom in der Fußballbranche durchstarten

Die Begeisterung für den Fußball ist bei Jonas Hecking wohl erblich bedingt. Der 25-Jährige ist der Sohn von Dieter Hecking, seinerseits Trainer des Bundesligisten VfL Wolfsburg. Mithilfe eines dualen Bachelor-Studiums der Sportökonomie hat der Sohn nun seine eigene Karriere gestartet und arbeitet erfolgreich in der Fußballbranche. Er gehört zum Scoutingteam des Zweitligisten DSC Arminia Bielefeld.

Weiterlesen

Bachelor-Absolvent: Moritz Böse
Mit Leidenschaft zur erfolgreichen Existenzgründung nach dem Bachelor-Abschluss

Moritz Böse stieg schon während seines dualen Bachelor-Studiums „Fitnesstraining“ an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) zum Studioleiter einer Bodystreet-Filiale in Saarbrücken auf. Nach seinem Abschluss fühlte er sich bereit den nächsten Schritt zu gehen und eröffnete seine „Personal Training Lounge“.

Weiterlesen

Natascha Hartl beim Hyrox-Event in Oberhausen
Eine Berufskarriere quer durch die facettenreiche Gesundheitsbranche

Ob im Betriebliches Gesundheitsmanagement, in einer Physio- und Ergotherapie-Praxis, in der stationären Rehabilitation oder freiberuflich in der Prävention am Kindergarten hin bis zum Seniorenheim – Natascha Hartl hat mit 31 Jahren bereits einen beruflichen Werdegang vorzuweisen, der viele verschiedene Bereiche der vielfältigen Fitness- und Gesundheitsbranche abdeckt und welchen die meisten Arbeitnehmer bis zur Rente nicht erreichen. Die Basis dafür legte sie mit ihrem dualen Bachelor-Studium...

Weiterlesen

MBA-Studium als Startschuss in die Selbstständigkeit

Der Fitnessökonom Sven Herdemerten geht zielstrebig seinen Weg in der Zukunftsbranche Prävention, Fitness, Sport und Gesundheit. Bereits während des Bachelor-Studiums hat er sein Aufgabengebiet von der Rezeption zum Trainingsexperten ausgebaut. Im Anschluss startete er als Allrounder im Studio durch und bekam kurze Zeit später die Chance, sich als stellvertretender Studioleiter zu beweisen. Mit dem MBA-Studium machte der Fitnessenthusiast seinen nächsten Karriereschritt, der zur Gründung seines...

Weiterlesen

Markus Träger ist Absovlent der DHfPG
Als Fitnessökonom erfolgreich in der Finanzberatung durchgestartet

Markus Treger hat bereits während seines dualen Bachelor-Studiums der Fachrichtung Fitnessökonomie an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement Banker, Versicherungs- und Unternehmensberater trainiert. Er absolvierte seine betriebliche Ausbildung im Rahmen des Studiums bei der Kieser Training AG in München und wusste damals noch nicht, dass er nur wenige Jahre später wie seine damaligen Kunden, selbst erfolgreich in der Finanzberatung Fuß fassen wird.

Weiterlesen