DHfPG News

Erfolgsgeschichten Studierende/Absolventen

DHfPG-Absolvent als BGM-Koordinator bei STRABAG

Niklas Magerl plante nach dem Abitur, Sport und Englisch auf Lehramt zu studieren. Nach dem Besuch einer Karrieremesse in München entschied er sich jedoch für etwas anderes ...

 

Weiterlesen

DHfPG-Studierende veröffentlicht Buch über ihren Ausbruch aus der Magersucht

Lea-Sophie Steiff ist 23 Jahre alt, studiert Fitnessökonomie an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) und veröffentlichte im Oktober ihr erstes Buch. Darin geht es um ihren Weg aus einer Krankheit, die eine hohe Dunkelziffer hat.

 

Weiterlesen

Vom Training mit Profisportlern zur Selbstständigkeit

Nach dem Abitur wusste Peter Breitfeld nicht wirklich, was er später einmal beruflich machen möchte. Durch seine Basketballmannschaft wurde er schließlich auf das duale Bachelor-Studium der DHfPG aufmerksam und plötzlich ging alles ganz schnell ...

 

Weiterlesen

DHfPG-Absolvent als Clustermanager bei der RSG Group

Nach dem Abitur dachte Eduard Maul darüber nach, seine berufliche Karriere bei der Polizei oder Bundeswehr zu beginnen. Stattdessen entschied er sich für ein Studium der Betriebswirtschaftslehre und arbeitete nebenberuflich als Fitnesstrainer. Dabei sollte es jedoch nicht bleiben ...

 

Weiterlesen

MBA-Studierender im Marketing-Sponsoring bei proWIN und Gründer eines eigenen Tischtennis-Online-Shops

Eigentlich war für Aaron Vallbracht schon zur Schulzeit klar, dass es beruflich nicht in den Sportbereich gehen soll. Er folgte jedoch seiner Passion und entschloss sich für den Bachelor of Arts Sportökonomie an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG). Heute ist er im Marketing-Sponsoring beim saarländischen Unternehmen proWIN tätig, betreut seinen eigenen Tischtennis-Online-Shop und vertieft sein Wissen mit dem MBA Sport-/Gesundheitsmanagement an der DHfPG.

 

Weiterlesen

Trotz Sportverletzung den Durchbruch in der Sportbranche geschafft

Daniel Philipp hat sich schon immer sehr für Sport interessiert und daher auch sein Abitur an einer Sportschule absolviert. Bei seiner Leidenschaft, dem Speerwerfen, verletzte er sich jedoch schwer und entschied sich daher für eine Ausbildung in der Sozialversicherungsbranche. Wie es schließlich dazu kam, dass er heute mit seinem Freund und Geschäftspartner Markus Zilligers mehrere Physiotherapiepraxen und Gesundheitszentren leitet, hat er uns im Interview verraten.

 

Weiterlesen

Nach der Ausbildung zum Physiotherapeuten noch Studium angeschlossen

Alexander Osterried hat sich nach der Schule zuerst für eine Ausbildung in der Gesundheitsbranche entschieden. Das war ihm jedoch nicht genug – der Münchner schloss noch ein Studium an und ist heute als Trainer und Coach selbstständig.

Weiterlesen

Jiujitsu-Weltmeisterin Anna Fuhrmann setzt auf Studium an der DHfPG

Zielstrebig geht die 21-Jährige ihren Weg. Sportlich hat sie in ihrem noch sehr jungen Alter bereits fast alles erreicht, was man erreichen kann. Seit dem Wintersemester 2019 hat sie mit ihrem Studienstart als Bachelor of Arts Fitnessökonomie an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) auch beruflich die Weichen auf Erfolg gestellt. „Nicht nur, dass ich das Studium perfekt mit meinem Sport vereinbaren kann, auch inhaltlich passt es zu 100 Prozent zu meinen...

Weiterlesen

Leidenschaft gleich zweimal zum Beruf gemacht

Tanja Biedermann ist hauptberuflich Betriebliche Gesundheitsmanagerin im IT-Sicherheitsbereich und hat sich nun nebenberuflich selbstständig gemacht – als ganzheitlicher Gesundheitscoach für Frauen.

 

Weiterlesen

Senior Product Manager bei Canyon

Julian Biefang ist seit seiner Jugend passionierter Radfahrer und absolvierte bereits seine Berufsausbildung bei einem Fahrradhersteller. Während seines dualen Bachelor-Studiums der Sportökonomie arbeitete er in der Zentrale des bekannten und erfolgreichen Fahrradherstellers Canyon, wo er heute als Senior Product Manager tätig ist.

 

Weiterlesen